Kontakt

Service Hotline
0234 / 43 841 - 0

Newsletter

Aktuell informiert mit dem ibp-Infobrief - hier anfordern!

Die (Neu-)Gründung eines Betriebsrats

DruckversionEinem Freund sendenPDF-Version

Ein Betriebsrat hat für den gesamten Betrieb nur Vorteile. Er vertritt die Interessen und Belange aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Betrieb und kann die Arbeitsbedingungen im Betrieb einheitlich zugunsten der Belegschaft mitbestimmen.

Ein Betriebsrat kann in fast jedem Betrieb gegründet werden. Um Ihnen die Gründung eines Betriebsrats zu vereinfachen, haben wir für Sie eine Checkliste erstellt.

Betriebsräte genießen besonderen Schutz: Betriebsräte und die Initiatoren einer Betriebsratsgründung haben einen besonderen Kündigungsschutz und können nicht aufgrund ihrer Aktivität gekündigt werden. Darüber hinaus haben Betriebsräte einen Anspruch auf bezahlte Freistellung für Schulungen, die ihnen die, für die Betriebsratsarbeit erforderlichen Kenntnisse nachhaltig vermitteln.

Wir unterstützen Sie bei der Gründung Ihres Betriebsrats und sorgen für eine erfolgreiche Betriebsratstätigkeit - durch Schulungs- und Bildungsveranstaltungen und kostenlose Informationen.

Wieso einen Betriebsrat gründen?

Darf jeder einen Betriebrat gründen?

Checkliste zur Gründung eines Betriebsrats

Schulungen - unverzichtbar für den erfolgreichen Betriebsrat

ibp. Institut für Betrieb und Personal GmbH & Co. KG - Konrad-Zuse-Str. 10 - 44801 Bochum

Telefon 02 34 / 43 841-0  - Telefax 02 34 / 43 841-99

Klimaneutrales Hosting

Wir bilden aus