Kontakt

Service Hotline
0234 / 43 841 - 0

Newsletter

Aktuell informiert mit dem ibp-Infobrief - hier anfordern!

Der freigestellte Betriebsrat

DruckversionEinem Freund sendenPDF-Version

Der freigestellte Betriebsrat

Praxisbezogene Einführung

Freigestellte Betriebsräte haben das Privileg, aber auch die Verantwortung, sich voll und ganz der Betriebsratsarbeit widmen zu können.

Freigestellte Betriebsräte haben das Privileg, aber auch die Verantwortung, sich voll und ganz der Betriebsratsarbeit widmen zu können.Frei- sowie teilfreigestellte Betriebsratsmitglieder haben eine besondere Rolle im Gremium. Da liegt es nahe, dass Belegschaft und Geschäftsführung genau hinschauen, ob die anfallenden Aufgaben fehlerfrei und professionell erledigt werden. In unserem Seminar erfahren Sie, welche besonderen Rechte und Pflichten aus Ihrer Freistellung folgen, mit welchen Methoden Sie professionell und rechtssicher im Gremium arbeiten können und wie Sie Ihre Betriebsratsarbeit zielgerichtet und nachhaltig organisieren.

Der Arbeitgeber trägt gem. § 37 Abs. 6 i.V.m. § 40 Abs. 1 BetrVG die Kosten der Schulung.

Ihr Nutzen

Sie werden befähigt, Ihre besondere Rolle als freigestelltes BR-Mitglied verantwortungsvoll und selbstsicher auszuführen.
Sie lernen, Akzeptanz bei den Kollegen sowie der Geschäftsführung herzustellen und zu sichern.

Seminarschwerpunkte

1. Rechtliche Grundlagen der (Teil-)Freistellung
Die Freistellung;
Teilfreistellung: Besonderheiten, Rahmenbedingungen, Entlohnung;
Das Direktionsrecht des Arbeitgebers;
Betriebsverfassungsrechtliche Aufgaben;
Entlohnung für freigestellte Betriebsräte;
Besonderer Schutz bei Freistellung

2. Betriebsratsarbeit: die Praxis
Selbstmanagement: Arbeitszeit und -pensum organisieren;
Zieldefinitonen: Plan, Durchführung, Erfolgskontrolle;
Konflikte im Betriebsrat: Ursachen, Folgen, Lösungsmöglichkeiten

3. Freistellung und Mitarbeiter
Die Sonderrolle innerhalb des Gremiums;
Der Führungsstil;
Möglichkeiten, Chancen, Risiken;
Vertrauen gewinnen durch offene Kommunikation;
Verpflichtungen von Vorgängern;
Akzeptanz im Gremium

4. Die Geschäftsabläufe im Betriebsrat
Kosten- und Sachaufwand;
Geschäftsordnung

Seminargebühren*

1. Teilnehmer 1085,00 Euro
2. Teilnehmer 1035,00 Euro
3. Teilnehmer 985,00 Euro
*Die Seminargebühren gelten zzgl. MwSt. und Tagungspauschalen
Seminargebühr: 
(zzgl. Mwst. und Hotelkosten)

ibp. Institut für Betrieb und Personal GmbH & Co. KG - Konrad-Zuse-Str. 10 - 44801 Bochum

Telefon 02 34 / 43 841-0  - Telefax 02 34 / 43 841-99

Klimaneutrales Hosting

Wir bilden aus