Kontakt

Service Hotline
0234 / 43 841 - 0

Newsletter

Aktuell informiert mit dem ibp-Infobrief - hier anfordern!

Mitbestimmung 4.0

DruckversionEinem Freund sendenPDF-Version

Mitbestimmung 4.0

Den Wandel der Arbeitswelt erfolgreich mitgestalten

Die fortschreitende Digitalisierung, neue Software und Apps, der wachsende Einsatz von Mess- und Datenerfassungsgeräten sowie die Einführung technischer Innovationen sollen die Produktivität in den Betrieben steigern. Die Maschine ersetzt dabei mehr und mehr die menschliche Arbeit und verändert dadurch nachhaltig unsere Anforderungen sowie Qualifikationen.

Die neuen Technologien führen dazu, dass Menschen in den Betrieben flexibler und unabhängig vom Aufenthaltsort arbeiten können. Dank Home Office, Videokonferenz, E-Mail, WhatsApp & Co. sind sie schneller erreichbar und untereinander vernetzt. Arbeitgeber und Arbeitnehmer müssen lernen, mit den neuen Möglichkeiten und der Verantwortung sinnvoll umzugehen. Spätestens jetzt müssen Betriebsräte intensiv in den Gestaltungdprozess eintreten. Je eher das geschieht, desto mehr kann ein Betriebsrat den Prozess beeinflussen und seine Beteiligungsrechte ausüben. Denn dort, wo Risiken drohen, warten auch immer Chancen. Unser Seminar Mitbestimmung 4.0 ist die Antwort auf aktuelle Fragen rund um Arbeit 4.0.

Der Arbeitgeber trägt gem. § 37 Abs. 6 i.V.m. § 40 Abs. 1 BetrVG die Kosten der Schulung.

Ihr Nutzen

Sie werden für den digitalen Wandlungsprozess sensibilisiert.
Sie lernen Risiken und Chancen richtig einzuschätzen.
Sie lernen konkrete Strategien und Handlungsoptionen für die Mitbestimmung in der neuen Arbeitswelt kennen.

Seminarschwerpunkte

1. Ausgangslage
Veränderungen von Arbeitswelt und Arbeitsplatz;
Grundlagen und Begriffe;
Das digitale Unternehmen - wo bleibt dabei der Mensch?;
Risiken und Chancen durch neue Arbeitsformen

2. Flexibilisierung
Zeitliche Flexibilisierung;
Örtliche Flexibilisierung;
Konsequenzen für die Arbeitnehmer

3. Neue Formen der Beschäftigung
Teleheimarbeit;
Remote Working;
Virtuelle Teamarbeit;
Crowdworking bzw. Crowdsourcing;
Mobiles Arbeiten;
Arbeit auf Abruf;
Rufbereitschaft;
Bereitschaftsdienst

4. Herausforderungen und Handlungsoptionen
Politische Rahmensetzung;
Die Verantwortung der Unternehmen;
Die Gestaltungsmöglichkeiten der Sozialpartner;
Anforderungen an die Individuen

5. Die Herausforderungen: Handlungsfelder und Leitfaden
Arbeitsorganisation;
Beschäftigung;
Qualifikation;
Arbeitsbedingungen;
Datenschutz;
Arbeits- und Gesundheitsschutz

6. Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte;
Ausgestaltung durch Betriebsvereinbarungen

Seminargebühren*

1. Teilnehmer 1085,00 Euro
2. Teilnehmer 1035,00 Euro
3. Teilnehmer 985,00 Euro
*Die Seminargebühren gelten zzgl. MwSt. und Tagungspauschalen
Seminargebühr: 
(zzgl. Mwst. und Hotelkosten)

Termine für dieses Seminar

Ort Bundesland Seminar-Nr
27. November 2017 - 01. Dezember 2017 Mercure Hotel Bochum City
Bochum
NW 17KW48-01 Reservieren/anmelden
12. März 2018 - 16. März 2018 Hotel Pullmann Dresden Newa
Dresden
SN 18KW11-06 Reservieren/anmelden

ibp. Institut für Betrieb und Personal GmbH & Co. KG - Konrad-Zuse-Str. 10 - 44801 Bochum

Telefon 02 34 / 43 841-0  - Telefax 02 34 / 43 841-99

Klimaneutrales Hosting

Wir bilden aus