Kontakt

Service Hotline
0234 / 43 841 - 0

Newsletter

Aktuell informiert mit dem ibp-Infobrief - hier anfordern!

Zeit- und Projektmanagement

DruckversionEinem Freund sendenPDF-Version

Zeit- und Projektmanagement

Der Spagat zwischen Ehrenamt und betrieblicher Arbeit wird gerade bei nicht-freigestellten Betriebsräten immer eine Herausforderung darstellen. Aber auch freigestellte Betriebsräte müssen in Zeiten von Krisen und Veränderungsprozessen ihre Zeitfenster immer sorgfältiger planen.

Fast jede Betriebsvereinbarung und so manche Betriebsversammlung ist bereits ein Projekt.
Die Entwicklung von Abläufen und Prozessen in der Betriebsratsarbeit ebenso. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Projekte richtig einleiten, sich mit der richtigen Zielfindung auseinandersetzen und die so gewonnenen Erkenntnisse effektiv in Ihre tägliche Arbeit münden lassen. Auch Work-Life-Balance, also das richtige Maß an Freizeitplanung als Gegengewicht zu den Anforderungen in der Arbeitswelt, wird ein Themenblock sein.

Der Arbeitgeber trägt gem. § 37 Abs. 6 i.V.m. § 40 Abs. 1 BetrVG die Kosten der Schulung.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen effektives Zeitmanagement und die dazugehörigen Tools kennen.
  •  
  • Sie können Hindernisse wie z.B. Aufschiebetaktiken, oder „inneren Schweinehund“ erkennen und abwehren.
  •  
  • Sie lernen die Grundzüge des Projektmanagements kennen und erlernen das strukturierte Herangehen an Projekte

Seminarschwerpunkte

1. Zeitmanagement für die Betriebsratsarbeit
Situationsanalyse
„Zeit-Fresser“ erkennen
Zeitplanungssystematik / Tools
Tagesplanung und -gestaltung
Führung und Delegation als Instrumente des
Zeitmanagements
2. Modernes Selbstmanagement
„Antreiber“ des eigenen Verhaltens erkennen
Umgang mit Störungen
Methoden der Stressbewältigung und Entspannungstechniken
Tages- und Wochenleistungskurven
Work-Life-Balance – Der „richtige“ Ausgleich
3. Projektmanagement in der Betriebsratsarbeit
Projektplanung
Projektsteuerung und Projektkontrolle
4. Das richtige Projektteam

Kontrolle des Projekterfolges
Übung an einer konkreten Problemstellung aus
dem Betriebsratsalltag

Seminargebühren*

1. Teilnehmer 1085,00 Euro
2. Teilnehmer 1035,00 Euro
3. Teilnehmer 985,00 Euro
*Die Seminargebühren gelten zzgl. MwSt. und Tagungspauschalen
Seminargebühr: 
(zzgl. Mwst. und Hotelkosten)

ibp. Institut für Betrieb und Personal GmbH & Co. KG - Konrad-Zuse-Str. 10 - 44801 Bochum

Telefon 02 34 / 43 841-0  - Telefax 02 34 / 43 841-99

Klimaneutrales Hosting

Wir bilden aus