Kontakt

Service Hotline
0234 / 43 841 - 0

Newsletter

Aktuell informiert mit dem ibp-Infobrief - hier anfordern!

Begriffe, die mit W beginnen

Weiterbildung

Bildungsmaßnahmen, die der Verbreitung und Vertiefung des Wissens des Arbeitnehmers dienen. Ausgenommen sind das Berufsausbildungsverhältnis sowie das Umschulungsverhältnis. Zielrichtung ist also die Vermittlung von neuen Kenntnissen, die für die Ausfüllung des Arbeitsplatzes innerhalb des ausgeübten Berufs wichtig sind, aber auch Kenntnisse und Fachwissen, die dem Arbeitnehmer evtl. einen Aufstieg bei seinem Arbeitgeber ermöglichen. Weiterbildung liegt daher regelmäßig sowohl im Interesse des Arbeitgebers als auch im Interesse des Arbeitnehmers, wobei nicht übersehen werden darf, dass aufgrund der ständig steigenden Anforderungen, insbesondere durch die fortschreitende Globalisierung, Technisierung und die neu hinzu gekommenen Kommunikationsformen, Qualifizierungsmaßnahmen häufig eine unerlässliche Voraussetzung für die weitere Durchführung der ausgeübten Tätigkeit sind.

Wirtschaftsausschuss

Betriebsverfassungsrechtliches Gremium, das in Unternehmen mit in der Regel mehr als 100 ständig beschäftigten Arbeitnehmern vom Betriebsrat gebildet werden muss. Der Wirtschaftsausschuss hat die Aufgabe, wirtschaftliche Angelegenheiten mit dem Unternehmer zu beraten und den Betriebsrat zu unterrichten. Die Mitglieder des Wirtschaftsausschusses werden vom Betriebsrat bestellt, müssen dem Unternehmen, nicht aber unbedingt dem Betriebsrat angehören.

ibp. Institut für Betrieb und Personal GmbH & Co. KG - Konrad-Zuse-Str. 10 - 44801 Bochum

Telefon 02 34 / 43 841-0  - Telefax 02 34 / 43 841-99

Klimaneutrales Hosting

Wir bilden aus