Moderation, Sitzungsleitung und Organisation

Lade Karte … 

Datum
26.11.2018 — 30.11.2018
Ganz­tä­gig

Ver­an­stal­tungs­ort
Victor’s Resi­denz-Hotel Erfurt

Kate­go­rien


Moderation, Sitzungsleitung und Organisation

Konstruktiv zusammenarbeiten

Die erfolg­rei­che Lei­tung und Mode­ra­ti­on von Sit­zun­gen gehört zu den Kern­kom­pe­ten­zen einer pro­fes­sio­nel­len Betriebsratsarbeit.

Füh­ren, schlich­ten, ent­schei­den: Eine effek­ti­ve Betriebs­rats- und Aus­schuss­sit­zung ist der Schlüs­sel, um im Gre­mi­um etwas zu bewe­gen. Unser Semi­nar macht Sie fit für die erfolg­rei­che Gesprächs­lei­tung und effek­ti­ve Mode­ra­ti­on. Sie ler­nen, sich gewis­sen­haft vor­zu­be­rei­ten, spe­zi­el­le Mode­ra­ti­ons­tech­ni­ken aus­zu­wäh­len und Stö­run­gen ange­mes­sen zu begeg­nen. Dabei wer­den Sie mit den grup­pen­dy­na­mi­schen Pro­zes­sen im Gre­mi­um ver­traut und kön­nen die­se ziel­ge­rich­tet beein­flus­sen und steuern.

Der Arbeit­ge­ber trägt gem. § 37 Abs. 6 i.V.m. § 40 Abs. 1 BetrVG die Kos­ten der Schulung.

Seminarschwerpunkte

1. Grundlagen von Sitzungsleitung und Moderation

Orga­ni­sa­to­ri­sche und inhalt­li­che Vorbereitungen;
Der ange­mes­se­ne Rahmen;
Ein­la­dun­gen form­ge­recht gestalten;
Ergeb­nis­se dokumentieren

2. Die Sitzungsleitung

Typi­sche Schwie­rig­kei­ten und Probleme;
Umgang mit Störungen;
Ziel- und Ergeb­nis­ori­en­tie­rung in Sitzungen;
Krea­ti­ves Poten­zi­al der Sit­zungs­teil­neh­mer erschlie­ßen und nutzen;
Mode­ra­ti­ons­tech­ni­ken anwenden

3. Konstruktive Gesprächsführung bei Sitzungen

Die eige­nen Anlie­gen ange­mes­sen und klar ver­ständ­lich vertreten;
Aus­ein­an­der­set­zung mit gegen­sätz­li­chen Standpunkten;
Umgang mit Einwänden;
Die über­zeu­gen­de Argumentation;
Miss­ver­ständ­nis­se klären;
Kon­flikt­si­tua­tio­nen erken­nen und entschärfen

4. Störungen und Gruppendynamik

Man­geln­de Sitzungsdisziplin;
Tren­nung von Sach­in­halt und Emotionen;
Umgang mit schwie­ri­gen Sitzungsteilnehmern;
Ver­hal­ten bei zeit­li­chen Engpässen

Ihr+

  • Sie ler­nen, Sit­zun­gen effi­zi­ent und pro­fes­sio­nell zu führen.
  • Sie kön­nen Dis­kus­sio­nen lei­ten und Stö­run­gen sinn­voll abwehren.
  • Sie ler­nen grup­pen­dy­na­mi­sche Pro­zes­se inner­halb des Gre­mi­ums ken­nen und pro­fes­sio­nell steuern.

Seminarpreise

bei 1 Teil­neh­mer: 1.085,00 €
für den 2. Teil­neh­mer aus dem­sel­ben Betrieb: 1.035,00 €
für den 3. Teil­neh­mer aus dem­sel­ben Betrieb: 985,00 €

Die Prei­se ver­ste­hen sich pro Teil­neh­mer eines Betriebs­rats­gre­mi­ums zu einem Ter­min und zzgl. MwSt. sowie Neben­kos­ten (z.B. Rei­se­kos­ten, Über­nach­tung und Verpflegung).

Unse­re Semi­nar­an­ge­bo­te rich­ten sich nur an Fir­men bzw. gewerb­li­che Kunden.

Reservierungsformular

Mit Ihrer unver­bind­li­chen Anfrage/Reservierung gehen Sie kei­ner­lei Ver­pflich­tung ein. Da uns das The­ma Daten­schutz sehr am Her­zen liegt, wei­sen wir Sie jedoch dar­auf hin, dass über das Kon­takt­for­mu­lar per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten an uns über­mit­telt wer­den. Die Daten­über­tra­gung erfolgt ver­schlüs­selt und Ihre Daten wer­den aus­schließ­lich zur Bear­bei­tung Ihrer Anfra­ge genutzt. Eine ande­re Nut­zung oder Wei­ter­ga­be Ihrer Daten außer zum Zweck der Beant­wor­tung Ihrer Anfra­ge erfolgt nicht.

Wir möch­ten Sie bit­ten, unse­re Daten­schutz­er­klä­rung zur Kennt­nis zu neh­men und uns im Fol­gen­den noch ein­mal aus­drück­lich Ihr Ein­ver­ständ­nis zur Über­mitt­lung der Daten zum vor­ge­nann­ten Zweck zu erteilen.